Der TC Puchheim wird 2023 Schwerpunkt für Tennissport mit Behinderung

Der TC Puchheim wird 2023 Schwerpunkt für Tennissport mit Behinderung

Der eine oder andere hat es bereits gehört. Aus ersten Gesprächen im Herbst über die Möglichkeiten, verschiedenen Behindertenformen Tennis anzubieten hat sich ein tolles Projekt entwickelt. Wir hatten Besuch von Stephan, einem Bronzemedailliengewinner 1992 im Rollstuhltennis. Zusammen mit einer Blindensportgruppe aus Gröbenzell testen wir Blindentennis. Fazit:  Unsere Anlage in Verbindung mit der Halle ist anders als viele andere Vereine fast perfekt geeignet, hier künftig ein Angebot an die Behinderten zu machen. So können wir z.B. den Zugang zur Halle barrierefrei über die Brandschutztüre gewährleisten. Im EG-Bereich des Vereinsheims stehen noch ein barrierefreier Raum für eine Sanitäranlage bereit usw.

So hat uns der BTV als einzigen Rollstuhltennisschwerpunkt im gesamten Westen Münchens gelistet. Und es bestehen auch erste Planungen zu Kooperationen mit umliegenden Vereinen, gemeinsame Angebote zu entwickeln. Als Hauptverantwortliche im Verein wird Elke Happach hier die Koordination übernehmen. Hyda als Trainer hat bereits die Zusatzqualifikationen aber wir wollen auch unsere jüngeren Mitglieder dazu motivieren, auf unsere Kosten Fortbildungen als Trainer und Inklusions-Betreuer abzuschließen.

Natürlich werden wir als Verein einige Zusatzkosten insbesondere bei den Umbauten haben. Aber bereits heute liegen umfangreiche Zusagen vor (z.B. Bürgermeister für den Bereich Sanitäreinrichtung und Parkplätze), wir sprechen die örtlichen Unternehmen an, haben uns bei allen Spendenplattformen für besondere soziale Projekte listen lassen und werden sicherlich auch die volle Unterstützung des BLSV und des Landkreises haben. Wir denken, dass unser Eigenanteil im Verein zu verkraften sein wird und absolut wichtig.

Natürlich freuen wir uns aber auch für direkte Spenden von den Mitgliedern. Den Flyer findet ihr auf der Homepage. Beachtet hier auch schon mal den Tag der offenen Tür am 29.4.2023 mit Demotennis.

Noch ein Hinweis:  Das Projekt heißt Inklusion, also Behinderte werden integriert. Spielt mal mit Stephan in seinem Rollstuhl. Ihr werdet überrascht sein, wie schwer es ist, gegen ihn zu bestehen.

Euer Vorstand